Direkt zum Hauptbereich

Umzug mit Hund


Moin Moin....

Wir sind vor ca. einem Monat umgezogen, in eine Wohnung die 3 Stunden entfernt von unserem vorherigen Wohnort ist und mehr als dreifach so groß wie unsere alte Wohnung ist.
Verwirrend für so einen kleinen Mann plötzlich in einer neuen Stadt, einer neuen Wohnung und in einem neuen Haus zu sein.

Schon die Wohnungssuche stellte sich schwer da, weil wir 3 Stunden entfernt wohnten und somit hier bei Freunden unterkamen, was hieß nochmal zwei verschiedene Wohnungen für kurze Zeit bewohnen.
Dadurch, dass meine Eltern von meinem alten Wohnort aber auch 1,5 Stunden entfernt wohnten und ich diese auch mal besucht habe, auch mal für ein zwei Wochen, kannte er es bereits. Es war also wie Urlaub für ihn. Viele neue Gerüche, neue Eindrücke und neue Abläufe.
Dann kam der Tag als wir einziehen konnten, erstmal nur ohne unsere Möbel, anfangs hatten wir nur ein Sofa.

Dieses Sofa war unser Bett, unser Esstisch und alle anderen Möbel in einem.
Tao war anfangs sehr verwirrt, es schien als würde er sich fragen „Schon wieder eine andere Wohnung? Wann fahren wir denn mal nach Hause?“.

Eigentlich ist der Bub sehr empfindlich was Stress und Veränderungen angeht, er ist neugierig in der neuen Situation, bekommt aber meistens Durchfall. Hier nicht, in unserer Wohnung nicht, es mag Zufall sein, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er gemerkt hat, dass wir hier zu Hause sind. Mein Partner und ich haben uns direkt wohl gefühlt und ich glaube Tao hat das gemerkt.
Dank meinem Vater konnten wir eine Woche später unsere gesamten Sachen holen ( hier ein Dank an ihn, er ist der beste Papi überhaupt!!!). Auch das hieß wieder Stress für den kleinen Mann. 3 Stunden hinfahren, dann lange im Auto sitzen und warten, während wir alles einpacken und dann wieder 3 Stunden zurückfahren.

Einige Wochen zuvor haben wir bereits meine Sachen in die damalige Wohnung von meinem Partner gebracht, somit brauchten wir nur eine Wohnung ausräumen.
Nachdem wir die 6 Stunden Fahrt fertig hatten und alles drin waren sind wir tot umgefallen und es schien Tao würde sagen „Endlich sind wir angekommen“. Er stolzierte durch die Wohnung wie ein Pascha.

In der gesamten Umzugszeit kam Tao viel zu kurz, leider, und ich dachte wir dürften dann ertsmal mit Futterverweigerung und Magenproblemen kämpfen, aber nichts (zumindest bis vor ein paar Wochen, aber das kommt noch)! Tao ging es von Anfang an super und ich glaube, es war sogar sehr gut, dass wir erstmal eine Woche in einer leeren Wohnung wohnten, da somit der Stressfaktor für eine Situation gemindert war.
Bei meinem nächsten Umzug, der hoffentlich nicht bald ist, werde ich es auf jeden Fall genauso machen und ich kann es nur empfehlen.

Danke fürs Lesen
Deine Fely&Tao


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gelb, Gelb, Gelb sind alle meine Kleider....oder so ähnlich

Moin Moin, 
du wirst dich jetzt fragen, was ich dir jetzt groß über die Farbe Gelb erzählen möchte. Keine Angst dies wird kein künstlerischer Blogbeitrag indem ich dir erzähle, dass der Komplimentärkontrast zu Gelb Lila ist oder ähnliches.
Nein, die Farbe Gelb hat in der Hundewelt einen, leider noch eher unbekannten, interessanten Hintergrund.

Im Jahr 2012 hat dieser Farbton eine besondere Bedeutung bekommen. Im Juni 2012 hat eine Gruppe von Frauen, im genaueren Eva Oliversson, Pirre Anderson, Ulla-Britt, Maria A., Maria K. und Gitte, eine Kampagne in Schweden gestartet. Eva Oliversson hatte von einer Hundeschule in Australien gehört, welche ihre Hunde teilweise mit zb gelben Schleifen markierten.

Dies hat einen guten Grund. Es soll anderen Hundehaltern signalisieren, dass dieser Hund Abstand braucht, aus verschiedenen Gründen.
Diese wären zum Beispiel, dass dieser Hund krank und vielleicht sogar ansteckend ist oder weil er eventuell grade in der Ausbildung zum Therapiehund ist. Weit…

Geschirre im Test

Moin Moin....
Tao hat verschiedene Geschirre und wir haben verschiedenes ausprobiert.  Angefangen hat es mit einem Blümchengeschirr von More4Dogsfashion (ähnlich) , daraufhin folgte ein Trixiegeschirr (Ein Bespiel) und mittlerweile sind wir beim Julius-K9 Powergeschirr (hier zum Beispiel) angekommen. Ich habe mir 6 Kriterien überlegt nach welchen ich nun bewerten werde und es geht dann immer der Reihe nach.
Beginnen soll es mit dem Anziehen.

Das Blumengeschirr von More4Dogsfashion wird über den Kopf gezogen, bei Tao kein Problem, da er einen recht kleinen Kopf im Vergleich zu seinem Körper hat, bei Hunden die einen vergleichsmäßig großen Schädel haben, aber kleinen Rumpf wird das anziehen eher schwer.

Das Trixiegeschirr lässt sich ebenfalls über den Kopf anziehen und ist selbst bei Tao eher schwer. Das Loch, welches für den Kopf gedacht ist, ist sehr eng. Beim anziehen und ganz besonders beim ausziehen kämpft man ein bisschen. Die Körpermaße passten aber bei anderen Größen einfach…

Wer sind wir?

Ja nun wer sind wir denn?!Beginnen wir mit derTippse: Huhu, ich bin die Tippse, das Frauchen, der Geldesel, der Leckerchen- automat, einfach alles in einem, ganz einfach Fely.  Geboren bin ich am 29.08. in Rostock. Mittlerweile wohne ich mit meinem Partner und unserem Stinktier in  Flensburg.  Ich habe mich aktuell,  nach einem Ausbildungsabbruch, an der Uni beworben.  2016 habe ich Tao geholt und ein paar Tage später kam unser Herrchen dazu.


Dat Hundeviesch: Mein kleiner Mann ist der Tao. Unser polnischer Mischling. Leider  wissen wir nicht was da gemischt ist, aber er ist wunderschön (immer  her mit den Spekulationen). Tao ist ca. 3 Jahre alt und da wir sein  Geburtstag nicht kennen, haben wir den Abholtermin ( 4.11 ) festgelegt. Du wirst merken er hat viele Macken, aber es ist sehr amüsant.  Leider hat er auch so zwei drei Problemchen,aber auch die wirst du  erfahren und vielleicht kannst du mir auch helfen. Die ganze Geschichte zu ihm gibt es bald.


Der Mann von dat ganzen:Unser Mann, nun ein halbe…